Digital Leben, Lernen und Arbeiten

Wir führen formales Lernen mit informellem, kollaborativem und sozialem Lernen und Arbeiten in einem digitalen Ökosystem zusammen.

Digital Leben, Lernen und Arbeiten

Unser lerner-zentrierter Ansatz fördert das vernetzte Lernen, Lehren und Arbeiten in der Community of Practice.

Digital Leben, Lernen und Arbeiten

Wir helfen Ihnen, die richtige, digitale Transformationsstrategie für Ihre Bildungsprozesse und Personalentwicklung zu definieren.

Die Digitalisierung bestimmt zunehmend wie wir Leben, Lernen und Arbeiten. Dies erfordert in allen Bereichen der Bildung neue methodische und didaktische Ansätze. Wir gestalten bedarfsgerechte Lösung für die digitale Transformation von Bildung und Personalentwicklung.

Kontakt aufnehmen

Neu Denken - Digital Leben, Lernen und Arbeiten

Transformize

Informelle, kollaborative und soziale Lernlösungen rücken in das Zentrum moderner Qualifizierung. Dabei geht es um die Gestaltung von digitalen Medien und deren Einsatz durch im Lernen und Arbeiten durch Blended Learning Szenarien.

Digitize

Die Digitalisierung bedarf eines neuen Verständnis in der Verteilung und Nutzung von Medien. Personalisierung und Interaktivität sind nur zwei wichtige Erfolgskritirien für den erfolgreichen Einsatz von digitalen Medien in Qualifizierungsangeboten.

Collaborate

Das Lernen und Arbeiten in einer digitalen Welt wird zunehmend in virtuellen Umgebungen stattfinden. Die Rolle des Lehrenden wird sich nachhaltig verändern und bedarf neuer Kompetenzen, wie der kooperativen und kollaborativen Zusammenarbeit.

Bildungstechnologie - Der Mensch im Mittelpunkt

Die digitale Transformation der Bildung erfordert ein verändertes Lernmanagement. Lernmanagement der Zukunft heißt: Lerninhalte und Lerntools sind wie in einem Baukastenprinzip kombinierbar und austauschbar, interoperabel und flexibel. Die Integration von Web 2.0 Tools ist dabei eine Voraussetzung, um erfolgreich zu sein.

Kollaborativ

Gruppen und Teams können räumlich und zeitlich voneinander getrennt gemeinsam an Projekten arbeiten und somit implizit Wissen aufbauen.

Sozial

In der globalisierten Arbeitswelt ist es immer wichtiger Mitarbeiter in sozialer Kompetenz und interdiszplinäre Zusammenarbeit zu qualifizieren.

Personalisiert

Jeder kann die Lernziele, -inhalte und -geschwindigkeit auf seine Bedürfnisse abstimmen und somit seine Selbstlernkompetenz ausbauen.

Interaktiv

Der Lernende kann Reihenfolge und Zeit des Informations- und Lernprozeß individuell gestalten und das Lernen selbst steuern.

Interoperabel

Inhalte und Informationen können auch über System- und Organisationsgrenzen hinaus ausgetauscht und integriert werden.

Analyse

Der Lernerfolg des Einzelnen und der Gruppe wird durch Möglichkeiten der Analyse und darauf basierende Lernvorschläge optimiert.